• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

 

kinderbuero logo

„SIT“ - Sicherheit im Team

Professionell handeln in Gewaltsituation für MitarbeiterInnen aus Jugendhilfe und Schule


Zielgruppe: LehrerInnen, JugendhilfemitarbeiterInnen, Hortpersonal, sonstige Interessierte

SIT versucht das professionelle Handeln in Gewaltsituationen zu beeinflussen und zu optimieren.

SIT beinhaltet

* Analyse von gewalttätig eskalierten Konflikten auf dem Hintergrund sehr unterschiedlicher, einander ergänzender Theorien zu Gewalt und den Motiven von gewalttätig Agierenden (Angst, Frustration, Manipulation, Einschüchterung)
* Analyse der Selbstkontrolle und eigenen Reaktionsweisen, Professionalität und Selbstmanagement
* Praktische Übungen zu verbaler Krisenkommunikation sowie Training von möglichst gewaltarmen Techniken zum Selbst- und Fremdschutz in Situationen, in denen man angegriffen zu werden droht oder angegriffen wird.
* SIT wird durch Übungen und Rollenspiele gelernt (bequeme Kleidung mitbringen)
Termine für die 2-tägige Fortbildungen können telefonisch erfragt werden

Für die Fortbildung wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 25,- € erhoben.

 

Nähere Informationen unter 069 / 212-39001

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.