• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

KB Jubilogo

30 Jahre Frankfurter Kinderbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen, Weggefährt*innen, Freund*innen und Mitstreiter*innen,
liebe Kinder,

in diesem Jahr wird das Frankfurter Kinderbüro 30 Jahre alt. Manche von Ihnen und Euch kennen wir schon lange. Andere lernen wir gerade erst kennen. Allen möchten wir sagen: Tausend Dank für diese wunderbare Zeit, für unsere gemeinsamen Aktionen und Erfolge!

In diesen 30 Jahren ist wirklich viel passiert: Die UN-Kinderrechtskonvention wurde in Deutschland ratifiziert. Gewalt in der Erziehung wurde verboten. Das Kinderbüro ist ein Amt der Stadt Frankfurt geworden. In diesem Jahr sollen die Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden. Das sind alles sehr gute Entwicklungen.

Zur Feier des Jubiläums und als Dank an alle, die uns auf dem Weg begleitet haben, haben wir eine filmische Zeitreise über unsere Arbeit drehen lassen. Simone Jung, Dokumentarfilmerin aus Frankfurt, hat uns begleitet, Archive durchforstet und mit Menschen gesprochen, die uns gut kennen.

Es ist ein Film über Frankfurt, Frankfurter Kinder, unsere Kolleg*innen und die Kinderrechte-Arbeit geworden. Oberbürgermeister Peter Feldmann und unsere Dezernentin Sylvia Weber haben Grußworte gesprochen und blicken in Interviews auf unsere Geschichte und die der Kinderrechte zurück.

Nehmen Sie Platz vor Ihrem Bildschirm, machen Sie es sich gemütlich und gehen Sie mit uns auf eine spannende Zeitreise.

Wir wünschen Ihnen unterhaltsame 45 Minuten und freuen uns schon heute darauf, Euch und Ihnen in der Zeit nach Corona wieder persönlich zu begegnen.

Viel Spaß beim Anschauen wünscht das Team des Kinderbüros!

 

Der rote Faden
 
   
   
Grußwort: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main Grußwort: Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung der Stadt Frankfurt am Main
   
   
Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main im Gespräch mit Julia Nestle Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung im Gespräch mit Julia Nestle
   
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.