• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

KB Jubilogo


Herzlich willkommen im Frankfurter Kinderbüro

6. Frankfurter Familienmesse

2011-familienmesse-flyer-1Es ist wieder soweit - das Frankfurter Bündnis für Familie lädt alle Frankfurter Familien nun schon zum sechsten Mal am Sonntag, den 21. August 2011 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Familienmesse in das Palais im Zoo ein!
Auch in diesem Jahr haben Familien Gelegenheit, sich umfassend zu den Themen Wohnen, Sport und Freizeit, Arbeit, Bildung und Kultur, Gesundheit, Betreuung und vieles mehr zu informieren.
Neben den über fünfzig Informationsständen wartet ein buntes Unterhaltungsprogramm auf die großen und kleine Gäste: ein Leuchttisch zum Konstruieren von geometrischen Formen, der Ames-Raum zur Verwandlung von Klein zu Groß, ein Kletterturm und die Hüpfburg zum Abheben!
Mit Aufführungen von „Familiensketchen" wird das Theater Gruene Sosse Frankfurt ebenfalls für gute Unterhaltung sorgen!
Damit der Tag zu einem echten Familienereignis wird, gibt es leckere Kindercocktails, Kreativangebote der Frankfurter Museen und ein Eltern-Kind-Cafe zum Entspannen.
Der Eintritt in die Familienmesse ist frei. Der Zoo Frankfurt unterstützt dieses Familienangebot mit einer ermäßigten Familienkarte von 14,-€ für den Zoobesuch, gültig für Eltern, Großeltern und alle Kinder der Familie.
Hier das komplette Programm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Wer nimmt Platz an der weißen Tafel?

verlosungskarte_20_jahreDas Kinderbüro wird 20 Jahre alt und sucht noch Gäste zum Feiern

Das Frankfurter Kinderbüro, kommunale Interessensvertretung aller Frankfurter Kinder, feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Dazu gibt es am Sonntag, 4. September, ein großes Fest am Mainufer.

In der Nähe der Gerbermühle wird erst an der langen weißen Tafel gespeist. Es folgen Aktionen für die Kinder. Schließlich geht die Festgesellschaft an Bord der Primuslinie auf große Entdeckungsfahrt. Unterwegs werden Kinderlieder aus aller Welt gesungen. Pünktlich um 13 Uhr geht's los. Das Ende der Feier wird gegen 17 Uhr sein.
Wer nun Lust bekommen hat mitzufeiern, muss beim Kinderbüro allerdings an der Verlosungsaktion um die Plätze an der Geburtstagstafel mitmachen. Bewerbungsschluss ist der 21. August. Mitmachen können Kinder und ihre Familien, die in Frankfurt wohnen.
Die Teilnahmekarten gibt es in allen Kindertageseinrichtungen in Frankfurt und im Frankfurter Kinderbüro. Die ausgelosten Familien werden mit einem Einladungsbrief rechtzeitig vor dem Fest informiert.
Hier geht es zur Teilnahmekarte für die Verlosung!


Das FrankieMobil auf Sommertour

frankie_schulhofEin ganz besonderes Angebot des Kinderbüros ist nun auch direkt vor Ihrer Tür: Das FrankieMobil, das rollende Kinderbüro, geht drei Wochen auf Sommertour.
Das FrankieMobil informiert Kinder und Erwachsene über die Kinderrechte und Angebote für Kinder in Frankfurt. Es hält auch jede Menge Spiel, Spaß und Überraschungen für Kinder bereit. Immer an Bord sind Bewegungsmaterialien z.B. für Ballspiele, Jonglage, Seilspringen.

Los geht es am 19.07.2011, 14 - 17 Uhr auf dem Wochenmarkt am Südbahnhof. Und so geht die Sommertour weiter:

Woche 20.07. - 26.07.2011

Woche 27.07. - 02.08.2011

Woche 03.08. - 05.08.2011


Kinder lassen Gras wachsen

anmalenDas SPATZ-Projekt macht Station im Stadtteil Riederwald. Die Grünfläche in der Rümelinstraße verwandelt sich, initiiert durch die Krabbelstube Sternschnuppe, die Kinderbeauftragte Simone Koch und den Ortsbeirat, in einen Spielplatz. Dort entstehen für die jüngsten Bewohner des Stadtteils Angebote zum Schaukeln, zum Wippen, Klettern und Sandspielen. ruemelin_bergeDie Geschichte der "kleinen Raupe Nimmersatt" hat Einfluss auf die Gestaltungselemente. Kinder lassen auf den farbigen Elementen des Zaun "Gras wachsen". Ein Berg von Holzhäcksel lädt zum Erklimmen und Runterrutschen ein, bevor das Material in den Fallschutzgruben verschwindet.
Die Aktion läuft noch bis Ende Juli 2011 und fleißige kleine und große Hände sind werktags in der Zeit von 10-17 Uhr herzlich willkommen.


Ehrenamtlicher Einsatz

db_2011_07_0212 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank AG aus dem Team Inhouse Consulting haben ihre Arbeitskraft am 2. Juli 2011 ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Auf dem Spielplatz am Wickenweg im Stadtteil Frankfurter Berg wurde samstags gesägt, geschraubt, geschliffen, lasiert, gebuddelt und betoniert. Im Rahmen eines SPATZ-Projektes wird der vorhandene Spielplatz nach den Wünschen und Vorschlägen der Kinder und Eltern umgestaltet. Neben dem ehrenamtlichen Einsatz kommt auch eine Spende dem Spielplatz zu Gute und die gewünschte lange Rutschstande am Klettergerüst kann eingebaut werden.


Fußball mal anders

 

bauschild
Bürgermeisterin Jutta Ebeling eröffnete den
ersten Frankfurter Kita - Beach - Soccer - Platz

Leidenschaft - Fairness - Partyspaß, das ist das Feeling des Beach-Soccer.
Beach-Sport macht einfach Spaß, tut gut und leistet damit einen ganz wichtigen Beitrag zu einem gesunden und selbstbewussten Großwerden unserer Kinder.
Im Vorfeld der Frauen-Fußball-WM wurde im Rahmen einer Kooperation von Sportamt Frankfurt, Betrieb städtische Kitas und dem Frankfurter Kinderbüro im Kinderzentrum Gerlachstraße in Höchst ein Beach-Soccer-Platz gebaut, der nun den Kindereinrichtungen des Stadtteils für Beach-Sport aller Art zur Verfügung stehen wird.
An Planung und Bau waren Kinder und Eltern des Kinderzentrums zusammen mit dem Verein discorso unmittelbar beteiligt. Der Platz wurde im Rahmen eines großen Eröffnungsturniers mit vielen Kinder-Mannschaften aus den Stadtteilen Höchst und Unterliederbach in Betrieb genommen. 

  • Siegerehrung
  • Trifels_Spende
  • Turnier
  • Wilde_Soccer

Heimtiermesse Maintier 2011

skyscraperHeimtiermesse Maintier 2011
die bunte Welt der Heimtiere präsentiert die Maintier 2011, die vom 17. - 19. Juni 2011 auf dem Messegelände Frankfurt stattfindet.
Ein großer Bereich der Messe ist ganz den Bedürfnissen der jungen Tierliebhaber gewidmet. Hier baut das Frankfurter Kinderbüro eine wahre ‚Kinderwelt' auf.

Mehr…

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.