• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

KB Jubilogo


Herzlich willkommen im Frankfurter Kinderbüro

Seid dabei! Das Kinderrechte-Mobil ist wieder auf Achse

Welche Rechte haben eigentlich Kinder? – Das Kinderrechte-Mobil kommt nach Sachsenhausen

image001Das Kinderrechte-Mobil macht am Samstag, den 31. August 2019, von 15–19 Uhr, auf dem Deutschherrnfest, Walther-von-Cronberg-Platz in Sachsenhausen halt.

Kinder haben viele Rechte – und zwar ganz offiziell und verbrieft in 193 Staaten weltweit. Sei es die Achtung ihrer Privatsphäre, das Recht, informiert zu werden, oder auch, dass ihre Meinung angehört wird. Und es gibt noch viele weitere Rechte.

Spielen, bewegen, informieren, wissen – für Kinder, Eltern und Großeltern. Das alles bietet Euch das Kinderrechte-Mobil und das Team des Kinderbüros ist dann startbereit.

Weiterlesen

„Richtig reagieren bei Kindernotfällen“

20. August 2019 um 14:30 Uhr im Familien-Infocafe

bild babyclubIm Familien-Infocafe des Kinderbüros können Eltern von 0- bis 3-jährigen an einem speziellen Erste-Hilfe-Nachmittag teilnehmen. Sie erhalten einen Einblick über mögliche Unfälle und Erkrankungen im Kindesalter, die zu einem Notfall führen können. Einzelne Erste-Hilfe-Maßnahmen und das richtige Verhalten werden besprochen.

Wenn ein Notfall eintritt, ist jede Minute und das richtige Handeln von großer Bedeutung, um Leben zu retten und Folgeschäden zu vermeiden. Ersthelferinnen und Ersthelfer müssen die Situation richtig einschätzen, die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen beherrschen und die Rettungskette kennen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 20. August 2019 um 14:30 Uhr im Familien-Infocafe des Frankfurter Kinderbüros, Schleiermacherstr. 7, Telefon: 069 212-39001, statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kampagne „Stark durch Erziehung“

Der Startschuss fällt am 25.04.2019 im Frankfurter Zoo von 11 bis 17 Uhr

postcard 2019 frontNur wenige Kinder kennen ihre Rechte und auch Erwachsene sind oft nicht ausreichend informiert. 2012 wurde deshalb gemeinsam vom Frankfurter Kinderbüro und dem Kinderschutzbund Frankfurt die Kampagne „Stark durch Erziehung“ ins Leben gerufen.

Der Startschuss fällt in diesem Jahr am 25. April 2019 im Frankfurter Zoo. Von 11–17 Uhr können alle Kinder und Erwachsenen ihr Wissen zum Thema Kinderrechte und gewaltfreie Erziehung vertiefen. Wer möchte kann am „Glücksrad“ drehen und eine kleine Überraschung gewinnen!

Weiterlesen

Viel los bei der Stadt der Kinder 2019

Web PK Stadt der Kinder 6Kinderrechtskampagne ‚Stadt der Kinder‘ vorgestellt
Oberbürgermeister Peter Feldmann und Bildungsdezernentin Sylvia Weber haben am Montag, 8. April, im Kinderzentrum Im Storchenhain das Veranstaltungsprogramm für die „Stadt der Kinder“-Kampagne 2018 vorgestellt. Die Kampagne hat zum Ziel, jedes Jahr über andere Kinderrechte aus der UN-Konvention aufzuklären. Der Artikel 24 (Gesundheit) steht dieses Jahr im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Spendenaktion auf der Creativeworld 2019

Die Ausstellung KinderArt! 2020 ist gesichert
Creativeworld 2019Das Schlaraffenland für die Nachwuchskünstlerinnen und -künstler zur KinderArt! 2020 kann bald seine Türen öffnen. Dank der erfolgreichen Spendenaktion auf der Creativeworld vom 26.–29. Januar 2019 in Frankfurt gibt es von allem eine große Auswahl: hochwertiges Papier, Acrylfarbe, Wasserfarbe, Buntstifte, Bleistifte, Filzstifte, Radiergummis, Knete, Glitzer, Aufkleber, Klebstoff, Papierstoffe, Leinwände, Staffeleien und mehr. Über 30 große Umzugskartons stehen gefüllt bereit.

Weiterlesen

KinderArt! 2019

Eine Ausstellung für Kinder von Kindern im Frankfurter Kinderbüro

kinderart 2019

Genesia 9 Jahre, Maia 8 Jahre, Naomi 10 Jahre
„Ohne Titel“
Wasserfarbe, Filzstift, Buntstift auf Papier

Ab sofort ist die Ausstellung KinderArt! im Frankfurter Kinderbüro zu besichtigen. Die Ausstellung beschäftigt sich mit den Artikeln 13 Meinungs- und Informationsfreiheit sowie 17 Zugang zu den Medien der UN-Kinderrechtskonvention.
Die Nachwuchskünstlerinnen und -künstler zeigen ihren ganz eigenen Blick zu den Artikeln.

Gezeigt werden 38 Kunstwerke darunter 7 Kunstobjekte. Entstanden sind diese in Frankfurter Einrichtungen, die mit Kindern arbeiten. Über 120 Kinder im Alter zwischen 1–15 Jahren haben sich so an der Ausstellung beteiligt.Die KinderArt! 2019 ist das ganze Jahr in den Räumen des Frankfurter Kinderbüros, Schleiermacherstr. 7 offen. Öffnungszeiten sind Mo.–Fr. von 9–17 Uhr. Bei Gruppen bitten wir um eine Anmeldung. Telefon: 069 212-39001 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Entstehung der Kunstwerke wird durch eine großzügige Kreativspende von über 80 internationalen Aussteller/-innen auf der Messe Creativeworld in Frankfurt ermöglicht. Das Frankfurter Kinderbüro verteilt die Spende an soziale Einrichtungen, die mit Kindern arbeiten. Jede Einrichtung spendet ein Kunstwerk, das aus den Materialien geschaffen wurde, an das Kinderbüro. So entsteht jedes Jahr die KinderArt!

13. Frankfurter Familienmesse 2018 Eine Messe für die ganze Familie!

Familienmesse

Am Sonntag, 2. September, von 12 Uhr bis 17 Uhr, lädt das Frankfurter Bündnis für Familie alle Frankfurter Familien zum zwölften Mal zur Familienmesse ins Gesellschaftshaus des Palmengartens ein. Der Eintritt ist frei. Auf der Messe informieren sich Familien, Fachkräfte sowie Bürgerinnen und Bürger umfassend zu den Themen Wohnen, Sport und Freizeit, Arbeit, Bildung und Betreuung, Kultur, Gesundheit, Alter und Pflege.
Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, freut sich über die steigende Bedeutung der Messe: „Die jährlich stattfinden Frankfurter Familienmesse ist inzwischen eine feste Größe in unsere Stadt. Alle Frankfurter Familien können sich hier kostenlos über die vielseitigen Angebote in unserer Stadt informieren. Ich lade alle Familien herzlich ein, gemeinsam unsere Messestände zu entdecken!“

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.