• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

 

kinderbuero logo


Herzlich willkommen im Frankfurter Kinderbüro

Stadt der Kinder – Seien Sie dabei und stärken die Kinderrechte in Ihrem Stadtteil!

Noch bis zum 31.12.2019 ist eine Anmeldung für eine Veranstaltung für die Kinderrechtskampagne Stadt der Kinder 2020 möglich.

SDK LOGO SW2020 geht die erfolgreiche Kinderrechtskampagne „Stadt der Kinder“ in die nächste Runde. Vom 25. Mai bis zum 1. Juni 2020 werden die Rechte von Kindern in zahlreichen Veranstaltungen bekannt gemacht und gefeiert. Haben Sie eine Idee für eine Veranstaltung – alleine oder mit mehreren Institutionen gemeinsam? Dann fordern Sie beim Frankfurter Kinderbüro unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Anmeldebogen an, um Fördermittel zu beantragen.

Weiterlesen

Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder

2019 plakat WA webGeschenke bekommen ist toll und deshalb freut sich bestimmt jedes Kind auf Weihnachten. Schon das Schreiben des Wunschzettels macht eine Menge Spaß.

Damit auch bei den Kindern die Wünsche in Erfüllung gehen, deren Eltern nicht soviel Geld haben oder die vielleicht gar keine Eltern mehr haben hat das Frankfurter Kinderbüro vor mittlerweile 24 Jahren die Weihnachtsaktion "Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder" gestartet.

Kinder, die in einer solch besonderen Situation leben, können einen Wunsch von 20–25 € auf eine Wunschkarte schreiben. Diese Karten werden dann an großen Weihnachtsbäumen aufgehängt, die an öffentlichen Orten stehen (siehe Liste Wunschbäume). Diejenigen, die gerne einen Wunsch erfüllen möchten, nehmen eine Karte, kaufen das Geschenk, packen es ein und hängen die Wunschkarte außen an das Geschenk. Überall wo ein "Wunschbaum" steht, kann man das Geschenk wieder abgeben.

Die Päckchen werden hier im Kinderbüro gesammelt und kurz vor Weihnachten an die Kinder verteilt. In diesem Jahr werden über 5.000 Frankfurter Kinder beschenkt werden. Damit die Geschenke die Kinder rechtzeitig erreichen, müssen sie bis spätestens Montag, den 16.12.2019 abgegeben werden.

pfeilbogen rotHier finden Sie die "Wunschbäume".
Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Aktion erfahren Sie hier.

Kurzes Video zur Weihnachtsaktion 2017 von Anne Walkembach (Stadt Frankfurt am Main: Hauptamt und Stadtmarketing)

Interview von Antenne Frankfurt am 03.12.2015:



Haben Sie schon unseren Adventskalender (rechte Menüleiste) entdeckt? Viel Spaß beim täglichen Entdecken ab dem 1. Dezember

Kinder haben Rechte, Eltern haben Pflichten – echt jetzt?

kinderschutzbund kinderrechteKinder haben Rechte – was bedeutet das für den Alltag in der Familie?

Kinder und Jugendliche sollen zu selbstbestimmten Persönlichkeiten heranreifen und ihren Wunsch nach Autonomie ausleben und verfolgen können. Wie kann ich als Elternteil mein Kind dabei unterstützen, was sind meine Pflichten, ohne dabei auf Grenzsetzungen und Regeln zu verzichten? Wie können wir als Familie in diesem Vermittlungsprozess einen gemeinsamen Weg finden? Die Abendveranstaltung wird diese Fragen aufgreifen und beleuchten.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer pdf neu (application/pdf, 533 KB) und auf der Website des Frankfurter Kinderschutzbundes.

Fachveranstaltung "Stark durch Erziehung"

teaser website fachtagQuo vadis Kinderrechte?
Fachtag zum 30-jährigen Jubiläum der UN-Kinder-rechtskonvention

Im Zentrum des diesjährigen Fachtages stehen die Rechte von Kindern. Seit 1989 verbürgt das „Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes“ für alle Kinder explizite Rechte auf Förderung, Schutz und Beteiligung und erkennt dadurch die Kindheit und Jugend als besondere Lebensphase an.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer pdf neu (application/pdf, 311 KB) und auf der Website des Frankfurter Kinderschutzbundes.

Mein Kind ist Krank – was nun?

5. November 2019 um 14:30 Uhr im Familien-Infocafe

bild babyclubIm Familien-Infocafe des Kinderbüros können Eltern von 0-bis Dreijährigen am 5. November um 14:30 Uhr ohne Anmeldung und kostenfrei an der Veranstaltung „Mein Kind ist Krank – was nun?" teilnehmen.

Wenn ein Kind krank ist, benötigt es nicht immer sofort ärztliche Versorgung. Viele Gesundheitsstörungen können auch mit bewährten Hausmitteln, Ruhe und Zuwendung therapiert werden. Die Veranstaltung gibt Informationen zu den häufigsten Erkrankungen im Kleinkinderalter sowie Hintergrundwissen, um Ihre Beobachtungen richtig einzuschätzen, Veränderungen zu erkennen und erlernte Maßnahmen einzuleiten. Auch werden die Grenzen der Selbsttherapie und die Behandlung beim Kinderarzt diskutiert.

Aktuelles Fortbildungsprogramm

Fortbildungstermine aus dem Bereich „Mehr Respekt für Kids" 2019 (2. Halbjahr)

Inhalte und Termine Überblick

pdf neuMehr Respekt für Kids (application/pdf, 321 KB) – Fortbildungen zu den Themen Kidspowerplay – Wie "tickt" meine Gruppe? und "SiT – Sicherheit im Team" Multiplikatorenausbildung für päd. Personal und alle Interessierten

pdf neuKidpower (application/pdf, 440 KB) – Gewaltprävention für die Primarstufe – Eltern-Kind-Workshop und Multiplikatorenausbildung für Erzieher/-innen, päd. MitarbeiterInnen und Grundschullehrer/-innen

Anmeldungen unter 069 212-39001 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gesund beginnt im Mund ab dem ersten Zahn

zahnpflegeKinder haben das Recht auf Gesundheitsfürsorge (Art. 24 UN-Kinderrechtekonvention) – auch auf gesunde Zähne!

Das Familien-Infocafe im Frankfurter Kinderbüro bietet zusammen mit dem Arbeitskreis Jugendzahnpflege – Amt für Gesundheit, eine Veranstaltung zum Thema „Ernährung; Zahngesundes Essen und Trinken für die Kleinsten“ an. Hier bekommen Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren Tipps und Informationen, auf was man als Eltern achten kann, was und wie sie mit ihrem Kind zahngesundes Essen und Trinken sowie die Zahnpflege mit Geduld und Spaß meistern.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 14:00 Uhr im Familien-Infocafe des Frankfurter Kinderbüros, Schleiermacherstr. 7, Telefon: 069 212-39001, statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

„Wieviel App darf's sein?“

wie viel app darfs sein plakatMedienerziehung bei den Jüngsten

Ein offener Nachmittag für alle interessierten Eltern von Kindern im Alter zwischen 3 bis 10 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Interesse einfach vorbeikommen!

Weitere Informationen finden Sie hier pdf neu (application/pdf, 571 KB).

13. Frankfurter Taschenlampenkonzert am 20. September 2019

photo tlk 2019Vorverkauf für das Familien Open-Air startet am 01. Juli 2019

Ein besonderer Ort, eine besondere Band und ein ganz besonders stimmungsvolles Publikum. Das sind die Zutaten für einen zauberhaften Open-Air Abend für Groß und Klein beim

plakat klein 1913. Frankfurter Taschenlampenkonzert am Ufer des Mains.

Es fängt fetzig an, wird zwischendurch ganz zart und leise, mit wunderschönen Melodien und Zwischentönen. Kuscheln mit Mama und rocken mit Opa, knifflige Rätsel lösen und vor allem singen, singen, singen – alles möglich im Schein der untergehenden Spätsommersonne.

Das vom Frankfurter Kinderbüro anlässlich des Weltkindertags veranstaltete Konzert findet statt:

am Freitag, 20.09.2019 auf der Weseler Werft (Flößerbrücke).
Beginn ist um 19:00, Einlass ab 17:30 Uhr.

Eintrittskarten sind ab dem 01.07.2019 online über:

www.frankfurtticket.de/tickets/10874.32970

und in den bekannten Vorverkaufsstellen für 9,– € (Erwachsene) und 7,– € (Kinder von 4–14 Jahren) inkl. RMV-Kombiticket erhältlich.

Weiterlesen

Seid dabei! Das Kinderrechte-Mobil ist wieder auf Achse

Welche Rechte haben eigentlich Kinder? – Das Kinderrechte-Mobil kommt nach Sachsenhausen

image001Das Kinderrechte-Mobil macht am Samstag, den 31. August 2019, von 15–19 Uhr, auf dem Deutschherrnfest, Walther-von-Cronberg-Platz in Sachsenhausen halt.

Kinder haben viele Rechte – und zwar ganz offiziell und verbrieft in 193 Staaten weltweit. Sei es die Achtung ihrer Privatsphäre, das Recht, informiert zu werden, oder auch, dass ihre Meinung angehört wird. Und es gibt noch viele weitere Rechte.

Spielen, bewegen, informieren, wissen – für Kinder, Eltern und Großeltern. Das alles bietet Euch das Kinderrechte-Mobil und das Team des Kinderbüros ist dann startbereit.

Weiterlesen

„Richtig reagieren bei Kindernotfällen“

20. August 2019 um 14:30 Uhr im Familien-Infocafe

bild babyclubIm Familien-Infocafe des Kinderbüros können Eltern von 0- bis 3-jährigen an einem speziellen Erste-Hilfe-Nachmittag teilnehmen. Sie erhalten einen Einblick über mögliche Unfälle und Erkrankungen im Kindesalter, die zu einem Notfall führen können. Einzelne Erste-Hilfe-Maßnahmen und das richtige Verhalten werden besprochen.

Wenn ein Notfall eintritt, ist jede Minute und das richtige Handeln von großer Bedeutung, um Leben zu retten und Folgeschäden zu vermeiden. Ersthelferinnen und Ersthelfer müssen die Situation richtig einschätzen, die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen beherrschen und die Rettungskette kennen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 20. August 2019 um 14:30 Uhr im Familien-Infocafe des Frankfurter Kinderbüros, Schleiermacherstr. 7, Telefon: 069 212-39001, statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kampagne „Stark durch Erziehung“

Der Startschuss fällt am 25.04.2019 im Frankfurter Zoo von 11 bis 17 Uhr

postcard 2019 frontNur wenige Kinder kennen ihre Rechte und auch Erwachsene sind oft nicht ausreichend informiert. 2012 wurde deshalb gemeinsam vom Frankfurter Kinderbüro und dem Kinderschutzbund Frankfurt die Kampagne „Stark durch Erziehung“ ins Leben gerufen.

Der Startschuss fällt in diesem Jahr am 25. April 2019 im Frankfurter Zoo. Von 11–17 Uhr können alle Kinder und Erwachsenen ihr Wissen zum Thema Kinderrechte und gewaltfreie Erziehung vertiefen. Wer möchte kann am „Glücksrad“ drehen und eine kleine Überraschung gewinnen!

Weiterlesen

Viel los bei der Stadt der Kinder 2019

Web PK Stadt der Kinder 6Kinderrechtskampagne ‚Stadt der Kinder‘ vorgestellt
Oberbürgermeister Peter Feldmann und Bildungsdezernentin Sylvia Weber haben am Montag, 8. April, im Kinderzentrum Im Storchenhain das Veranstaltungsprogramm für die „Stadt der Kinder“-Kampagne 2018 vorgestellt. Die Kampagne hat zum Ziel, jedes Jahr über andere Kinderrechte aus der UN-Konvention aufzuklären. Der Artikel 24 (Gesundheit) steht dieses Jahr im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.